Neuer Schulaufsichtsbeamter für die Förderschulaufsicht

Martin Wellnitz

Seit April 2021 bin ich als Schulaufsichtsbeamter für den Kreis Warendorf tätig und habe die schulfachliche Zuständigkeit für die Förderschulen übernommen. Des Weiteren bin ich für die Grundschulen in den Gemeinden Ahlen, Beckum und Sendenhorst im Schulaufsichtsbereich III des Kreises Warendorf zuständig. Zu meinen Aufgaben gehören u.a. die Beratung und Unterstützung der Grund- und Förderschulen in ihrer Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Koordination der Schulen und Schulträger bei allgemeinen schulfachlichen bzw. schulorganisatorischen Fragen.

Zuvor war ich an verschiedenen Grund- und Förderschulen in der Schulleitung tätig. Auf meine Aufgaben und die weitere Zusammenarbeit mit den verschiedenen Akteuren im Kreis Warendorf freue ich mich.

 


 

Kindertageseinrichtungen gewinnen Forscherkisten

Anlässlich des diesjährigen Tags der kleinen Forscher hatte das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ für den Kreis Warendorf einen Wettbewerb ausgeschrieben. Die Kitas waren aufgefordert zum Thema „Papier das fetzt“ zu experimentieren und zu forschen. Drei Kitas können sich nun über Forscherkisten freuen.

 

WEITERLESEN


 

Berufsparcours für die 9. und 10. Jahrgangsstufe

Berufspraktische Einblicke und der direkte Kontakt von Jugendlichen zu Betrieben nehmen einen großen Stellenwert innerhalb der beruflichen Orientierung ein. Daher unterstützt die Kommunale Koordinierungsstelle den Berufsparcours des Technikzentrums Minden-Lübbecke und übernimmt die Planungen vor Ort.
 

WEITERLESEN

 


 

Digitaler Eltern-Infoabend: „Schule – und dann? Wege der beruflichen Orientierung“

Nach dem gut besuchten digitalen Eltern-Infoabend im Juni dieses Jahres plant die AG Elterneinbindung einen weiteren Online-Abend mit dem Titel „Schule – und dann? Wege der beruflichen Orientierung“. Dieser wird am Donnerstag, den 25.11.2021 stattfinden.

 

WEITERLESEN

 


 

Ferienkurse: Raus aus der Schule - rein in die Praxis

Berufliche Orientierung in den Ferien? Genau dies organisiert die Kommunale Koordinierungsstelle zusammen mit Bildungsträgern für Schülerinnen und Schüler im Kreis Warendorf.
 

WEITERLESEN

 


 

Wanderausstellung „Meine Zukunft ist da! Mach Karriere in der Gesundheits- und Pflegebranche“

Bereits im vergangenen Schuljahr wurde die Wanderausstellung „Meine Zukunft ist da! Mach Karriere in der Gesundheits- und Pflegebranche“ von Schulen im Kreis Warendorf genutzt, um die Schülerschaft auf den Gesundheits- und Pflegebereich aufmerksam zu machen.
 

WEITERLESEN



 


 

Neues aus dem Kommunalen Integrationszentrum

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Warendorf beteiligt sich an verschiedenen Landesinitiativen, um Menschen mit Einwanderungsgeschichte im Kreis Warendorf zu unterstützen.

 

Case Management KIM unterstützt Menschen mit Einwanderungsgeschichte im Kreis Warendorf


WEITERLESEN 


 

Neue Mitarbeiterin bei der schulischen Erstberatung

 

Im Bereich der schulischen Erstberatung neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher hat Claudia Dumschat zum 01. August das Aufgabengebiet von Eva-Maria Sendt übernommen.

 

WEITERLESEN
 

 


Neue Mitarbeiterin in der Schulpsychologischen Beratungsstelle

Diana Atallah: Ich stelle mich vor ...

Mein Name ist Diana Atallah und ich bin Studienrätin für Mathematik und Sozialwissenschaften. Jetzt freue ich mich, das Amt als Systemberaterin für Extremismusprävention und Demokratieförderung in Warendorf bekleiden zu können. Dieses ist angedockt an die Schulpsychologische Beratungsstelle.

 

WEITERLESEN

 

 

 


 

Folgen Sie uns auf Twitter unter # RBN Kreis Warendorf