Organisatorisch ist die Geschäftsstelle des Regionalen Bildungsnetzwerkes dem Amt für Bildung, Kultur- und Sport des Kreises Warendorf zugeordnet. Die Geschäftsstelle  bildet gemeinsam mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises Warendorf, der Kommunalen Koordinierung, die mit der Umsetzung des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA) beauftragt ist, dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) mit Sitz in Ahlen sowie den Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte das Regionale Bildungsnetzwerk.