Stiftung "Haus der kleinen Forscher" lädt ein

Am 16. Juni 2021 ist "Tag der kleinen Forscher", der bundesweite Mitmachtag für alle, die gerne forschen. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie soll der Tag Begeisterung für das Forschen wecken und ein Zeichen für die Bedeutung guter früher MINT-Bildung und nachhaltigen Handelns setzen. Alle Kitas im Kreis sind zum Mitmachen eingeladen.

WEITERLESEN

 


 

Das Netzwerk Medien trifft mit digitalen Angeboten den Nerv der Zeit

Wie können Eltern, Erziehungsverantwortliche, Leitungskräfte in Schulen, pädagogische Fachkräfte und Schülerinnen und Schüler in der Pandemie am besten erreicht werden. Diese Frage stellte sich das Netzwerk Medien im Sommer 2020.

 

WEITERLESEN

 


 

MINT-Wochen im Kreis Warendorf

Seit März dieses Jahres organisiert die Geschäftsstelle des Regionalen Bildungsnetzwerks Kreis Warendorf (RBN) zusammen mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Institutionen und Hochschulen eine Veranstaltungsreihe zu zahlreichen interessanten Themen rund um „MINT - und mehr“. Die Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5, sowie an Lehrkräfte und Erziehungsverantwortliche.

WEITERLESEN


 

Internationaler Tag der Pflege am 12.05.2021 im Kreis Warendorf – Rückschau

Pflegekräfte leisten wertvolle Arbeit im Gesundheitssystem. Sie arbeiten in der Kinder-, Kranken- sowie Altenpflege und sind mit ihrer Fachkompetenz nah am Menschen. Nicht nur die Corona-Pandemie zeigt die Wichtigkeit des Pflege- und Gesundheitsbereiches auf. Die Berufschancen sind vielfältig und die Entwicklung im Kreis Warendorf folgt dem bundesweiten Trend: der Bedarf an Pflegekräften steigt stetig.

WEITERLESEN

 


 

Schule – und dann? Infos und Austausch zu Beratungsangeboten und dualer Ausbildung

Digitale Eltern-Informationsveranstaltung am 10.06.2021, 19.00 Uhr

Um die Eltern in ihrer wichtigen Rolle als Berater*innen ihrer Kinder bei der Berufswahl gut zu unterstützen und sie über Möglichkeiten und Angebote der Beratung zu informieren, wurden mit den Halbjahreszeugnissen bereits Elternbroschüren verteilt.

WEITERLESEN

 


 

Reader "Angebote im Übergang Schule – Beruf im Kreis Warendorf"

Der aktualisierte Reader „Angebote im Übergang Schule – Beruf im Kreis Warendorf“ ist im Mai 2021 in neuer Auflage erschienen und gibt einen Überblick über aktuell laufende Programme und Angebote im Übergang Schule-Beruf im Kreis Warendorf. Für alle interessierten Lehrkräfte, Koordinator*innen der beruflichen Orientierung sowie weitere Fachkräfte aus dem Bereich Übergang Schule-Beruf und weiteren Interessierten, steht die Broschüre ab sofort zum Download zur Verfügung unter www.kreis-warendorf.de/kommunale-koordinierung bei dem Reiter Info-/Arbeitsmaterialien.

 


 

Neue Projekte beim Kommunalen Integrationszentrum

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Warendorf beteiligt sich an verschiedenen Landesinitiativen, um Menschen mit Einwanderungsgeschichte im Kreis Warendorf zu unterstützen.

 

 

Kommunales Integrationsmanagement

 

WEITERLESEN

 


 

Durchstarten in Ausbildung und Arbeit 

 

WEITERLESEN

 


Schulpsychologische Angebote während der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie begleitet uns nun schon seit über einem Jahr. Hygienevorschriften, das Pausieren von abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten sowie der Wechsel- und Distanzunterricht gehören längst zum „Corona-Alltag“ der Schüler*innen und Lehrkräfte – auch im Kreis Warendorf.

WEITERLESEN

 


 

Neue Verpackung, gleicher Inhalt

Das MMT hat einen neuen Namen und heißt jetzt Inklusionsteam. Aufgaben und Arbeitsinhalte sind dieselben geblieben. 
 

WEITERLESEN


 

Evamarie Strähnz-Roch

Mein Name ist Evamarie Strähnz-Roch. Ich bin Psychologin und seit Dezember 2020 im Amt für Bildung, Kultur und Sport im Inklusionsteam mit 14 Stunden/Woche tätig. Parallel dazu arbeite ich in einer Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Ruhrgebiet.

WEITERLESEN

 


 

Folgen Sie uns auf Twitter unter # RBN Kreis Warendorf