Datenbank des Netzwerks Medien zur Unterstützung der Medienbildung im Kreis Warendorf

Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf plant die Einrichtung einer Datenbank, in der Akteure Ihre Angebote zum Thema Medienkompetenzförderung für Kitas, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen darstellen können.

Grundlage für die systematische Medienbildung entlang der Bildungskette ist der Medienkompetenzrahmen NRW der sechs Kompetenzbereiche mit insgesamt 24 Teilkompetenzen beschreibt und sowohl schulische als außerschulische Lernorte mit einbezieht.

Digitale Medien können dabei helfen, Lernen und Lehren vielfältiger, individueller und aktivierender zu gestalten. Zahlreiche Institutionen im Kreis halten Angebote vor, die Kitas, Schulen und/oder außerschulische Bildungseinrichtungen dabei unterstützen, die Ziele des „Medienkompetenzrahmen NRW“ zu erreichen – sei es als externe Lernorte, als Fortbildungsangebot, als Kursangebot für Schülerinnen und Schüler oder als unterstützende Begleitung im Unterricht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Begleitschreiben.

Das Netzwerk Medien möchte die Angebote bündeln, veröffentlichen und den Bildungseinrichtungen zur Verfügung stellen, um die Kooperation zwischen Bildungseinrichtungen und externen Kooperationspartnern zu fördern.

Haben auch Sie ein Angebot? Dann unterstützen Sie die Bildungsreinrichtungen und füllen das Online Formular aus (http://waf.de/kooperation) und machen auf Ihr Angebot aufmerksam.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Netzwerkkoordination:

Rita Niemerg
Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf
rita.niemerg@kreis-warendorf.de
02581-535253

Martin Decker
Geschäftsstelle des Regionalen Bildungsnetzwerks im Kreis Warendorf,
martin.decker@kreis-warendorf.de
02581-534046

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Zurück